Poke Bowl nach orientalischer Art

1 vote
Poke Bowl Middle Eastern style

Zutaten

  • 1 kg Ardo Quinoa
  • 1 kg Ardo Tricolore Linsenmischung
  • 500 g Ardo Blumenkohlröschen
  • 500 g Ardo Gegrillte Auberginen
  • 300 g Ardo Kichererbsen
  • 100 g Ardo Weiße Cannellinibohnen
  • 100 g Ardo Rote Kidneybohnen
  • 10 g Ardo Knoblauchwürfel
  • 5 g Ardo Minze
  • 5 g Ardo Koriander
  • Saft von 1 Limone
  • 200 g Joghurt
  • 50 g Pistazien
  • 2 Granatäpfel
  • Sushi-Essig
  • Honig
  • Ras el Hanout
  • Geräuchertes Paprikapulver
  • Olivenöl
  • Pfeffer und Salz

Allergene

Laktose

Zubereitung

  1. Linsen und Quinoa im Steamer heiß werden lassen, mit Sushi-Essig abschmecken und wieder abkühlen lassen.
  2. Die Blumenkohlröschen mit Ras el Hanout und etwas Olivenöl mischen und 15 Min. bei 180 °C im Ofen backen. Die Auberginen mit etwas Olivenöl vermengen, pfeffern und salzen und kurz im Ofen backen, bis sie warm sind.
  3. Die Cannellinibohnen und die roten Kidneybohnen kurz dämpfen und wieder abkühlen.
  4. Die Kichererbsen mit etwas geräuchertem Paprikapulver und Olivenöl vermischen und im Ofen puffen.
  5. Den Joghurt mit Minze, Koriander und Knoblauch mischen. Mit etwas Limonensaft, Honig, Pfeffer und Salz würzen.
  6. Eine Schale mit der Quinoa-Linsenmischung füllen und darauf die verschiedenen Gemüse und Hülsenfrüchten verteilen.
  7. Zum Schluss mit etwas Granatapfel und gehackten Pistaziennüssen garnieren.

Ardo Produkte verwendet in diesem Rezept