Ardo

Kabeljau mit Kräuterkruste und Quinoa-Tomaten-Salsa

KABELJOUW_KRUIDENKORST_SALSA_00022

Für 4 Personen (Vorspeise)

200g Quinoa von Ardo
100g mediterrane Brunoise von Ardo
10g italienische Kräutermischung von Ardo
50g Salsa Mexicana von Ardo
20 Kirschtomaten von Ardo
4 Kabeljaufilets von je 100g
30g weiche Butter
30g Panko-Paniermehl
100g passierte Tomaten (Passata)
Spritzer Olivenöl
Salz und Pfeffer

Allergene

Gluten, Milch

Zubereitung

  1. Für die Kräuterkruste die weiche Butter mit dem Panko-Paniermehl und den italienischen Kräutern von Ardo verrühren.
  2. Die Mischung auf Backpapier legen und mit einer Teigrolle ausrollen. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  3. Die Fischfilets in einem Spritzer Olivenöl leicht anbraten. Anschließend auf ein Backblech legen. Eine Scheibe Kräuterkruste auf jedes Fischfilet legen.
  4. Anschließend die mediterrane Brunoise von Ardo in einem Spritzer Olivenöl anschwitzen. Die passierten Tomaten und die Kräutermischung Salsa Mexicana von Ardo dazugeben. Köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist. 200g aufgetauten Quinoa von Ardo untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Kabeljaufilets für 12 Minuten bei 200°C in einen vorgeheizten Ofen geben.
  6. Die Kirschtomaten von Ardo mit einem Spritzer Olivenöl, Salz und Pfeffer in eine Auflaufform geben. Für 4-5 Minuten im Ofen backen.
  7. Eine Schicht Quinoa-Tomaten-Salsa auf einen Teller geben, die Kabeljaufilets darauf legen und ein paar Kirschtomaten rundherum anrichten.

Guten Appetit!

Zurück nach oben
[general.mobile menu.close]