Poke Bowl nach nordischer Art

1 vote
Poke bowl Nordic style

Zutaten

  • 2 kg Ardo Wildreis-Mischung
  • 300 g Ardo Broccoliröschen
  • 200 g Ardo Bohnen
  • 200 g Ardo Edamame-Sojabohnen
  • 200 g Ardo Kräutermischung nach skandinavischer Art
  • 200 g Ardo Butterbohnen
  • 150 g Ardo Grüne Spargel
  • 150 g Ardo Weiße Spargel
  • 150 g Ardo Rote-Beete-Bacon
  • 400 g Lachs
  • 10 Radieschen
  • 2 dl Olivenöl
  • 1 gelber Friseesalat
  • Sushi-Essig
  • Rosa Pfefferkörner
  • Pfeffer und Salz

Allergene

Soja

Zubereitung

  1. Die Wildreis-Mischung dämpfen, bis sie warm ist, mit Sushi-Essig abschmecken und wieder abkühlen lassen.
  2. Die Bohnen, Butterbohnen, Broccoliröschen, Spargeln und Edamame Sojabohnen kurz im Steamer dämpfen und sofort wieder abkühlen. Mit der Hälfte des Olivenöls vermischen und mit Pfeffer und Salz abschmecken.
  3. Die Radieschen in Scheiben schneiden und den Salat waschen.
  4. Die eine Hälfte der Kräutermischung nach skandinavischer Art unter den Reis mischen, die andere mit dem Olivenöl vermischen.
  5. Den Lachs in Streifen schneiden.
  6. Den gelben Friseesalat in die Schale geben, darauf den Reis und darauf alle anderen Zutaten anrichten.
  7. Mit dem Kräuteröl beträufeln.
  8. Den Rote-Beete-Bacon gemäß den Anweisungen auf der Packung im Ofen knusprig backen und danach die Poké Bowl damit dekorieren,
  9. Eventuell mit einigen rosa Pfefferkörnern

Ardo Produkte verwendet in diesem Rezept